MGV des TCL erst im Dezember 2021




Liebe Mitglieder,


die aktuellen Beschlüsse der Regierungen lassen erahnen, dass die von uns angedachte Mitgliederversammlung am 24. April 2021 mit großer Wahrscheinlichkeit erneut nicht stattfinden kann.


Damit der TC BW Lechenich bis zu der nächsten regulären Mitgliederversammlung Ende 2021 nicht führungslos bleibt, hat sich der gesamte amtierende Vorstand dazu entschlossen, gem. dem § 5 Absatz 1 des Vereinsgesetzes bis zu einer Neuwahl im Amt zu bleiben.

„Durch die Sonderregelung des § 5 Absatz 1 wird bestimmt, dass alle Vereinsvorstände nunmehr bis zur Neuwahl im Amt bleiben, auch wenn die Satzung dies nicht vorsieht.

Dadurch soll eine ordnungsgemäße Vertretung der Vereine für den Fall gesichert werden, dass eine entsprechende Satzungsregelung fehlt und Amtszeiten von Vorstandsmitgliedern abzulaufen drohen. Insofern kann aufgrund der Corona-Krise keine Führungslosigkeit eines Vereins trotz auslaufender Amtszeiten und fehlender Neuwahl auftreten. Diese Sonderregelung ist bis zum 31.12.2021 befristet“.


Wir werden weiterhin unser Bestes geben, den Verein auch in 2021 erfolgreich durch diese schwere Zeit zu führen. Damit wir dieses Ziel gemeinsam erreichen hat der Vorstand beschlossen, sich zu vergrößern und Michael Kullmann und Jan Schmalen mit sofortiger Wirkung in den Vorstand berufen. Hiermit möchten wir beide auf zukünftige Aufgaben vorbereiten, Michael unterstützt den Vorsitzenden Franz Schmalen und Jan Schmalen unterstützt die kaufmännische Geschäftsführung und das Finanzcontrolling. Wir sind uns sicher, dass alle Mitglieder dies unterstützen und sehen uns in dieser schwierigen Zeit gut aufgestellt.

An dieser Stelle möchten wir allen Mitgliedern für ihre Vereinstreue danken – sei es die Mitgliedschaft oder der Trainingsbetrieb. Die letzten 12 Monate haben bisher gezeigt, was den Verein neben den sportlichen Erfolgen ausmacht: Zusammenhalt.


Allen Mitgliedern wünschen wir eine gesunde Saison 2021.

Der Vorstand

23 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen