JUGENDFÖRDERUNG

EINFACH | MEHR | TRAINIEREN

Förderkonzept des TC Lechenich

 

Vor allem Kinder und Jugendliche spielen im TCL eine wesentliche Rolle. Wir wollen sie sowohl in der Breite als auch in der Spitze fördern. Durch den in 2020 neu eingeführten Förderkader werden talentierte und leistungsorientierte Kinder und Jugendliche des TCL ab sofort individuell gefördert.

 

Der TCL möchte aber auch generell jedem Jugendlichen die Möglichkeit geben, sein Tennisspiel zu verbessern. Aus diesem Grund hat jeder, der eine zweite Trainingseinheit in Anspruch nehmen möchte die Möglichkeit, diese beim TCL zu beantragen. 

Jugendwart und Trainerteam entscheiden dann über eine Aufnahme in den sog. Basiskader und die entsprechende Förderung. 

 

Der Jugendwart und das TNNS LAB haben sich folgende mittelfristigen Ziele gesetzt:

 

  • Der TCL soll im Jugendtennis im TVM eine führende Rolle spielen

  • Alle 1. Mannschaften (Knaben, Mädchen, Junioren, Juniorinnen) streben eine hohe Spielklasse im TVM an

  • Ein hoher Anteil von Jugendlichen in den Ranglisten des TVM/DTB in allen Altersklassen wird angestrebt

  • Leistungsstarke Jugendliche sollen frühzeitig in die 2. oder 3. Erwachsenenmannschaften integriert werden

 

Die Jugendlichen werden aufgrund ihrer sportlichen Leistungsfähigkeit in verschiedene Leistungskader eingeteilt. Bei der Beurteilung der Leistungsfähigkeit der Jugendlichen sind folgende Kriterien zu berücksichtigen:

 

  • Engagement

  • Entwicklungsperspektive / Talent

  • Konditionelle Fähigkeiten

  • Rangliste

 

Entsprechend der Kader-Einteilung erhalten die Jugendlichen unterschiedliche Förderungen Seitens des Vereins. Diese bestehen aus Zuschüssen zu den Trainingseinheiten, Erstattungen von Meldegeldern usw. 

 

Neben den regulären Kadern gibt es auch ab sofort einen Talentpool. Dieser beinhaltet Kids im Alter von 9 bis 15 Jahren, von denen sich der TCL eine große Leistungssteigerung erhofft in den kommenden Jahren. Unterstützt wird dieser Talentpool exklusiv von Dunlop.

 

Und so sieht die Kaderstruktur des TCL aus:

KaderTCL.png