Gelbe Filzkugeln gehen in die Wiederverwertung




Zum Ende der Sommer-Tennissaison können Erftstädter Tennisclubs erstmalig 15 große Sammelboxen mit jeweils 300 gebrauchten Tennisbällen zum professionellen Recycling bringen.


Die 4.500 Bälle sind im Laufe der Saison Spiel- und Trainimngsbetrieb angefallen. Aber fleißige Helferinnen und Helfer haben auch Bälle in der Natur rund um die Tennisanlagen eingesammelt. Diese 4.500 Tennisbälle werden nun zu Gummigranulat geschreddert, das dann anschließend wieder in den Tennissport zurückkommt. Das so gewonnene Recyclingmaterial kann zum Beispiel beim Bau von Tennisanlagen wie auch bei der jährlichen Sanierung verwendet werden.


Ein ganz besonderer Dank gilt den an dieser Aktion maßgeblich beteiligrten Tennisschulen TNNS LAB in Lechenich, Götz Dollhausen in Liblar und André Malon in Brühl, die diese Aktion neben der GVG Rhein-Erft mit Jürgen Bürger unterstützt haben.


Weitere Informationen zur Aktion und auch kostenlose Sammelboxen für weitere interessierte Erftstädter Tennisvereine gibt es bei Cleanup Erftstadt.


https://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/erftstadt/c-sport/gelbe-filzkugeln-gehenin-die-wiederverwertung_a258776#gallery=null


157 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lechenich Open 2022